Evangelische Kirche A.B. in Kronstadt

Veranstaltungen und Neuigkeiten

„REFORMATION IM ÖSTLICHEN EUROPA“ IN DER SCHWARZEN KIRCHE!


In der Schwarzen Kirche ist ab sofort die Dokumentarausstellung „Reformation im östlichen Europa“ zu sehen. Die Ausstellung auf Roll-up-Bannern wurde vom Deutschen Kulturforum östliches Europa (Potsdam) zur Verfügung gestellt.

Siebenbürgen war am Ausgang des Mittelalters, wie ganz Ostmitteleuropa, ausgesprochen empfänglich für die Ideen einer Erneuerung der Kirche und einer Intensivierung des Glaubens. Polen und Ungarn etwa wurden Länder großer konfessioneller Vielfalt. Böhmen war durch die hussitische Glaubensbewegung ein Jahrhundert vorher bereits reformatorisch eingestellt. Während sich die deutschen Länder bald am Glaubensbekenntnis des jeweiligen Landesherrn zu orientieren hatten, wurde Ostmitteleuropa zu einer von Glaubensdiversität geprägten Sphäre.

Die Honterusgemeinde zeigt die Ausstellung „Reformation im östlichen Europa“ im Rahmen ihrer Vorbereitungen auf das 500jährige Reformationsjubiläum und den großen Kirchentag in Kronstadt am 30. September 2017.


<- Zurück zu: Aktuelles