Evangelische Kirche A.B. in Kronstadt

Gemeindeangebote

Kindergottesdienst


1. und 3. Sonntag im Monat parallel zum Hauptgottesdienst
in der Schwarzen Kirche bzw. Oberen Vorstadt

Der Kindergottesdienst möchte den Drei- bis Neunjährigen durch Singen, Erzählen, Basteln und Spielen biblische Geschichten, Lieder und Gebete nahebringen. Dadurch sollen die Kleinen unter uns die Möglichkeit haben, auf eine kindgerechte Art Gottesdienst zu feiern, während die Eltern die nötige Ruhe haben, um dem Hauptgottesdienst zu folgen.
Auch Kinder, die erst drei oder vier Jahe alt sind, machen bereits gerne mit - einige jedoch noch mit der Mama! Außerdem helfen immer auch noch zwei bis drei der Jugendlichen mit, die auch beim Kinderclub dabei sind. Wenn das Programm der größeren Kinder zu schwierig oder die Schüchternheit noch zu groß ist, zeichnen und basteln sie dann mit den Kleinen.
In der Praxis sieht es so aus, dass Eltern oder Großeltern gemeinsam mit den Kindern den Eingangsteil des Gottesdienstes bis zur Schriftlesung feiern. Dann darf eines der Kinder die an der Altarkerze entzündete Kindergottesdienstkerze tragen. Ihm folgen die anderen Kinder in Begleitung der Mitarbeiter in einen Nebenraum. Von dort können sie nach dem Gottesdienst von den Eltern abgeholt werden.