Willkommen
auf den Seiten der evangelischen Kirche A.B.in Kronstadt!

 

 

Die Honterusgemeinde Kronstadt gehört zur Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses (A.B.) in Rumänien. Benannt ist sie nach dem siebenbürgischen Reformator Johannes Honterus, der selbst ein Kronstädter war. Die Honterusgemeinde ist eine deutschsprachige Gemeinde, da ihre Mitglieder vorwiegend zur deutschen Minderheit in Rumänien, den Siebenbürger Sachsen, gehören. Durch zwei Auswanderungswellen nach dem Zweiten Weltkrieg und nach der politischen Wende 1989 ist ihre Zahl im letzt... weiter

Ein neues Konzept zur Integration des Religionsunterrichts in die Kinder- und Jugendarbeit der Honterusgemeinde


Der Corona-Pandemie zufolge sind die Möglichkeiten unserer Gemeinde, evangelischen Unterricht anzubieten, leider eingeschränkt. Da es zurzeit nicht möglich ist, Gruppen aus Schülern unterschiedlicher Klassen zu formen, können die Religionsstunden nicht in der gewohnten Form stattfinden.

Wir bieten deshalb den Schülern der Klassen 5 bis 12 die Möglichkeit an, das bestehende, außerschulische Angebot der Gemeinde für Kinder und Jugendliche wahrzunehmen. Pfarrerin Adriana Florea lädt dazu ein, dass die Schüler an entsprechenden außercurricularen Gruppentreffen teilnehmen. Das Nationalkolleg "Johannes Honterus" erkennt die Teilnahme an solchen Veranstaltungen als der Teilnahme an schulischen Religionsstunden gleichwertig an. Die Teilnahme der Schüler wird durch ein von der Evangelischen Kirche A.B. Kronstadt ausgestelltes Zertifikat bestätigt.

Wir heißen alle Kinder und Jugendlichen, die in unseren Gruppen mitmachen möchten, herzlichst willkommen!

Monatsspruch: „Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.“ (Apostelgeschichte 5,29) Gottesdienste der Honterusgemeinde                          ...

 [mehr...]
 

Monatsspruch: „Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen!“ (Sprüche 31,8) Gottesdienste der Honterusgemeinde                             ...

 [mehr...]
 

Monatsspruch: „Christus ist Bild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene der ganzen Schöpfung.“ (Kolosser 1,15) Gottesdienste der Honterusgemeinde April 2021 ...

 [mehr...]
 

Wer sich gerne für Gott und die Gemeinschaft einsetzt, ist am Theologischen Institut in Hermannstadt willkommen. Was angeboten wird, ist ein/anderes/ Studium, ein Studium mit Sinn! Es ist offen für junge Menschen, die gleich nach dem Bakkalaureat...

 [mehr...]
 

PROPUNERE DE COMPLETARE PRIVIND PROIECTUL DE HOTĂRÂRE A CONSILIULUI LOCAL PRIVIND COMPLETAREA HCL NR. 201/2006, REPUBLICATĂ

 

Propunem următoarele modificări:

Art. 1, 1), 1. și doi: Organizarea și desfășurarea evenimentelor de tip târg și  a...

 [mehr...]
 

Die Schwarze Kirche

Die Schwarze Kirche stellt eines der Wahrzeichen der Stadt Kronstadt dar und ist die Stadtpfarrkirche der Evangelischen Kirche A.B. Kronstadt. Ihr Name rührt von dem großen Stadtbrand 1689 her, der die Kirche zu einer schwarzen Ruine werden ließ. Ursprünglich wurde sie als Marienkirche geweiht, nach der Reformation als "Große Kirche" bezeichnet, aber der seit dem Brand zunächst volkstümliche Name „Schwarze Kirche” setzte sich im 19. Jahrhundert auch als offizielle Bezeichnung des Bauwerks durch... weiter